Eine Niederlassung
der Deutschen Provinz
der Salesianer Don Boscos

Bildungszentrum der Caritas-Don Bosco gGmbH

Die Caritas-Don Bosco gGmbH ist eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation und Jugendhilfe in gemeinsamer Trägerschaft der Salesianer Don Boscos und des Diözesancaritasverbands Würzburg.

Derzeit werden hier rund 330 junge Leute in 39 Berufen an den beiden Standorten in Würzburg und Gadheim, einem kleinen Vorort von Veitshöchheim, rund 10 Kilometer von der Stadt Würzburg entfernt, ausgebildet. Sie alle haben irgendein Handicap, das ihnen eine Ausbildung in einem Betrieb der freien Wirtschaft schwer oder sogar unmöglich macht: psychische Beeinträchtigungen, Autismus-Spektrum-Störungen oder besonderen Förderbedarf im Bereich Lernen oder der sozial-emotionalen Entwicklung.

Eindrücke aus der Caritas-Don Bosco gGmbH

 

Fotos: SDB/Klaus D. Wolf

 

Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Bereich der Erziehungs- und Jugendhilfe für junge Menschen mit einem besonderen Hilfe- und Förderbedarf sowie für Jugendliche, die auf Grund von Störungen oder Verhaltensauffälligkeiten einen beschützenden Rahmen, kontinuierliche Hilfen und individuelle Förderung brauchen.

Spezielle Angebote für benachteiligte jugendliche Randgruppen wie zum Beispiel alleinerziehende Frauen mit kleinen Kindern oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gehören neben den großen Arbeitsfeldern der beruflichen Rehabilitation und der Jugendhilfe zu den Aufgaben der Einrichtung. Darüber hinaus betreibt die Caritas-Don Bosco gGmbH mit der Kindertagesstätte „Margherita“ ein inklusives Kinderhaus.

Mehr zur Geschichte unserer Einrichtung in Würzburg lesen Sie hier.

Zur Website der Caritas-Don Bosco gGmbH